• 30 Jahre Gansel Ambulante Krankenpflege

    30 Jahre Gansel Ambulante Krankenpflege

    Professionelle und individuelle Pflege: Das in zweiter Generation geführte Unternehmen ist eines der großen Pflegedienste Berlins.

    Im März 2014 feierte die Gansel Ambulante Krankenpflege 30-jähriges Jubiläum. Das im Jahr 1984 von Heike und Michael Gansel gegründete Unternehmen, zählt damit zu den ältesten Pflegediensten in Berlin.

    „Wir sind stolz darauf, als erstes Unternehmen in Berlin mit unseren Söhnen Henning und David Gansel in die zweite Generation zu gehen“, erklärte aus diesem Anlass Geschäftsführerin Heike Gansel. „In unserem Pflegebezirk begleiten wir manche Familien bereits seit vielen Jahren.“

    Rund 70 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen Klienten in den Bezirken Neukölln, Kreuzberg, Tempelhof und Treptow. Das Leistungsspektrum umfasst alle Tätigkeiten der ambulanten Pflege. Geboten werden umfangreiche Leistungen der Grund- und Behandlungspflege und eine Versorgung des Haushalts im Auftrag der Krankenkassen, der Pflegeversicherung und des Bezirksamts.

    Familiäres Zusammenleben in Wohngemeinschaften

    Für Menschen, die im Alter oder bei Krankheit auf Hilfe angewiesen sind, bietet das Team der Gansel Ambulanten Krankenpflege im Jahr des 30. Firmenjubiläums im Bezirk Tempelhof ambulant betreute Wohngemeinschaften an. In zwei Wohngemeinschaften wohnen insgesamt 20 Menschen auf Dauer in familiärer  Gemeinschaft zusammen.

    „Jeder Klient richtet sich sein Zimmer mit persönlichen Möbeln und Erinnerungsstücken ein. Wir wollen, dass sich jeder bei uns rundum wohl fühlt“, so David Gansel, der sich als Gesundheits- und Krankenpfleger mit verschiedenen Zusatzausbildungen auf die psychischen Erkrankungen älterer Menschen spezialisiert hat. „Wir bieten den Menschen ein neues Zuhause, wenn Sie aufgrund nachlassender geistiger Fähigkeiten nicht mehr gefahrlos in den eigenen vier Wänden wohnen können“.

    Lebensqualität erhalten

    „Bei der Einstellung unserer Mitarbeiter achten wir darauf, dass die Pflegekräfte viel Einfühlungsvermögen und Interesse mitbringen“, betont Henning Gansel, der unter anderem für die Bereiche Personalwesen und Finanzbuchhaltung und  verantwortlich ist. „Wenn ein Mensch allein nicht mehr zurechtkommt, klären wir auf Wunsch Kostenansprüche, stellen notwendige Anträge oder organisieren benötigte Pflegehilfsmittel“.

    Ambulante Pflege trägt dazu bei, Aufenthalte im Krankenhaus zu verkürzen, auf ein Minimum zu reduzieren oder gar ganz zu vermeiden. „Eine vertrauensvolle Kommunikation, eine hohe Zuverlässigkeit und ein freundlicher Umgang mit den Klienten, Angehörigen und allen anderen beteiligten Personen an der Pflege, sind für uns Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit“, betonte Heike Gansel stellvertretend für das ganze Teams der Gansel Ambulanten Hauskrankenpflege.

    Eine zuverlässige Unterstützung bietet auch das bewährte Netzwerk von Dienstleistern. Ob beispielsweise Physiotherapeuten, Orthopäden, Logopäden, Podologen, Fahrbarer Mittagstisch oder ein Friseur gebraucht werden – Gansel Ambulante Hauskrankenpflege arbeitet seit Jahren mit zuverlässigen Kooperationspartnern zusammen.

    Das Motto, das sich 30 Jahre bewährt hat, gilt auch für die Zukunft. Michael Gansel: „Jeden Menschen, der uns um Rat fragt oder um Unterstützung bittet, betrachten wir individuell. Wir finden für jeden Klienten die bestmögliche Lösung.“

    Leave a reply →
Simple Share Buttons